Gamesprite Forums

 Retrieve Password
Search
!show!: 18715|Reply: 68

Player Game Master Rekrutierung   [Copy URL]

Rank: 9Rank: 9Rank: 9

Post time 2016-10-21 04:39:03 |Show all posts
Liebe Spieler,

SAO´s Legend DE rekrutiert ab sofort deutschsprachige In-Game Admins.

Gehalt eines PGM: 1000 Coupon / Woche
Arbeit eines PGM: Fragen von anderen Spielern beantworten, Bugs, Störungen(Serverausfall, Login Problem), Cheats melden usw.
Inaktive(mehrere Tage nicht online, antwortet nicht auf Fragen von Spielern usw.) PGMs werden vom Status aberkannt.

Interessenten bewerben sich via Skype mit dem folgenden Format:

Server:Charaktername:
Tägliche Online Zeit:
Online zwischen:
Spielerfahrung(Jahre):

MfG

Team
SAO´s Legend DE








attachment: You have to Login to download or view attachment(s). No Account?
Facebook: https://www.facebook.com/SaoLegendDe/
Homepage: http://sao.gamesprite.me/
Forum: http://forums.gamesprite.me/forum.php?gid=89
Support E-Mail: [email protected]
Skype: Sword Art Online-DE

Use magic Report

Rank: 2

Post time 2016-10-21 06:39:39 |Show all posts
Server: EU S1
Name: WalwinSan
Tägliche Online Zeit: 7-10 Stunden
Online zwischen: 14-24 Uhr
Spielerfahrung: Angefangen eine Woche nach Release des Spiels

Use magic Report

Rank: 1

Post time 2016-10-21 07:27:20 |Show all posts
Bevor ich mir überlege, ob ich mich bewerbe, hätte ich noch ein paar Fragen.

Fragen von anderen Spielern beantworten, Bugs, Störungen(Serverausfall, Login Problem), Cheats melden usw.

Wie wäre denn das Verhältnis zwischen GM's und dem Support vom Spieleentwickler. Denn mir ist irgendwie aufgefallen, dass gerade hier im deutschen Forum nicht viel supportet wird und in Skype ist der Account nun auch schon ein paar Tage nicht besetzt.
Kurz: Muss man sich dann als GM Sachen zusammen reimen oder bekommt man dann auch - speziell bei Serverausfällen und Login Problemen - ggf. Unterstützung durch den Spieleentwickler?

Use magic Report

Rank: 6Rank: 6

Post time 2016-10-22 01:30:25 |Show all posts
Guten Morgen , generell würde mich die Aufgabe eines PGM's ebenfalls interessieren. Persönlich finde ich das "Gehalt" von 200 Coupons die Woche nicht reizvoll genug. Man bekommt mehr Coupons am Tag wenn man "nur" ein wenig spielt.

Für die Tätigkeiten : Arbeit eines PGM: Fragen von anderen Spielern beantworten, Bugs, Störungen(Serverausfall, Login Problem), Cheats melden usw. habe ich andere Gehaltsvorstellungen

Use magic Report

Rank: 2

Post time 2016-10-23 02:18:27 |Show all posts
Hallo SAO Team,
hier einige Informationen über mich für die Bewerbung als  In-Game Admin.

Server: EU S10
Charaktername: LycaKnight
Tägliche Online Zeit: ca. 15 -18 Stunden
Online zwischen: 08:00 - 02:00
Spielerfahrung(Jahre): Jahrelange Erfahrung in MMOs, MMORPGs, dank meinen Beruf als Fachinformatiker auch Erfahrung im technischen bzw. User Bereich.

Mit freundlichen Grüßen
Brummer Tobias  

Use magic Report

Rank: 3Rank: 3

Post time 2016-10-23 14:17:21 |Show all posts
Server: EU S1
Charaktername: Shirobaka
Tägliche Online Zeit: 5-7 Stunden
Online zwischen: 12-23 Uhr
Spielerfahrung(Jahre): Spiele seit etwa 4 Monaten, angefangen auf US Server 29, nun aktiv auf EU Server 01.

Use magic Report

Rank: 9Rank: 9Rank: 9

Post time 2016-10-23 20:38:24 |Show all posts
Taleria replied at 2016-10-21 21:27
Bevor ich mir überlege, ob ich mich bewerbe, hätte ich noch ein paar Fragen.

Hallo

Ein PGM ist einfacher beschreibt ein erfahrener Spieler, der sollte in der Lage sein, Unklarheiten der anderen Spielern(vorallem Neuspieler) beantworten können. Bei Situationen wie Serverausfall oder Bugs werden die PGMs gebeten, per Email oder Skype das Support Team zu kontaktieren.

MfG

Team
SAO´s Legend DE

Use magic Report

Rank: 9Rank: 9Rank: 9

Post time 2016-10-23 20:42:51 |Show all posts
RaubtieR replied at 2016-10-24 04:44
Dem kann ich nur zustimmen. Daher die folgende Frage: Sind wirklich Coupons gemeint oder ist die A ...

Coupons. Es wäre aber auch die Möglichkeit da, Forum Moderator zu werden. Das Gehalt beläuft sich derzeit auf 500 Coupons/Woche.

MfG

Team
SAO´s Legend DE

Use magic Report

Rank: 6Rank: 6

Post time 2016-10-24 15:31:59 |Show all posts
Edited by RaubtieR at 2016-12-15 07:06

Noch was als kleiner Denkanstoß für Gamesprite. Ich werde in dem folgenden Text zwar ein bestimmtes Spiel nennen, hierbei muss man aber sagen, dass das Spiel nicht mehr existiert. Die Fakten sind aus erster Hand, da ich dort als Chat-Moderator tätig war.

Vielleicht kennen einige Leute, die in Sachen MMORTS ein wenig bewandert sind, das Spiel. Es handelt sich um einen taktischeren Ableger einer bekannten WW2-MMORTS. Der Ableger hieß "Operation Gamma 41", meiner Meinung nach ein Spiel das seiner Zeit weit voraus hätte sein können. Aber das mit dem Potential ist 'ne andere Sache. Fakt ist ich war dort als Spieler auf dem S1-Silberfuchs tätig, durfte somit also diesen Server nicht moderieren und wurde daher für S2-Ikarus als "Mod[CM-Ik4]" eingesetzt. Die Aufgaben die ich hatte gingen von einfacher Chatüberwachung und angemessener Strafverteilung im Stil des Knebelns über Basiswissenweitergabe bis hin zur Spielerkontrolle in Bezug auf Bugusing im Bereich des eigentlichen Spiels. Ebenfalls war ich mitverantwortlich für die Weitergabe von Sammelanfragen an den Support, da es einfach nervt 50 Mal das selbe Ticket zu lesen, nur von anderen Absendern, was ich auch verstehen konnte. Die Bezahlung waren 200 Gold für 7 Stunden Wochenaktivität + 20 Gold pro weitere Stunde, was etwa 10€ "Festgehalt" + individuellen Bonus bedeutete. Also genug, um mal eben die Spitzencasher des Servers zu stürmen wenn man es klug anstellt, und das für relativ geringen Zeitaufwand (1 Stunde pro Tag fürs Soll, für gewöhnlich war man aber immer zwischen 3 und 5 Stunden aktiv aufgrund der Spawns) und absolut schaffbare wenn auch im Vergleich zum hiesigen PGM-Posten erweiterte Aufgaben mit erweiterten Befugnissen und entsprechend erweiterter Verantwortlichkeit. Man konnte zudem "Urlaub" anmelden ohne den Posten fürchten zu müssen, da pro Server etwa 7 CM eingeteilt worden waren. Über diese waren 3 SM (=Supermoderatoren) gestellt, die alle Aufgaben über dem Kompetenzbereich des CM sowie deren Überwachung als Aufgabe hatten. Erst darüber wurde der Publisher selber gestellt.

Jetzt halt ich mal das Beispiel des PGM im Dienste von Gamesprite dagegen: 800 Coupons für am besten 24/7-Aktivität und eigentlich ständiger Totalanwesenheit auf dem Char, sodass man nicht die Möglichkeit hat auf einem anderen Server was zu schaffen (der letzte Nebensatz hat hierbei hauptsächlich die Konzipierung des Chats als Begründung). Es gibt keine Minimalzeit die für eine Belohnungsausschüttung notwendig ist (zumindest geht keine aus dem Stellenangebot hervor) und somit auch keine Möglichkeit der Aufstockung des wöchentlichen Gewinns.

Ihr müsst mal so denken: Wenn ihr dem Spieler etwas bietet, was ihm einen signifikanten Vorteil bietet, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit die Position effektiver besetzen als wenn ihr ihm etwas bietet, was er im Zeitraum der Aufgabenerledigung in fast 50-facher Ausführung durch reines aktiv Spielen ohnehin bekommt. Ihr könnt dann natürlich auch mehr von dem Spieler verlangen, nur muss auch irgendwo das Minimum definiert sein. Ich verlange nicht dass ihr soweit geht, dass man praktisch mit Präsenz in eher ineffektiver Menge schon voll abstauben kann, aber habt ihr schon mal einen bezahlten Job gehabt, wo ihr nicht eine durchschnittliche wöchentliche Minimalarbeitszeit erreichen müsst, damit man euch nicht aus dem selbigen rauskegelt? Ich wette nicht.

EDIT: Korrektur einer Zahl auf den neuen Wert.

Ich weiß, dass ich hier bewusst ein wenig mehr geschrieben hatte, als jetzt noch da ist, die Posts wurden in Rücksprache rausgenommen. Hier mal nen kleines Informationsupdate zur allgemeinen Lage:
Da sich das OT in einer anderen Zeitzone befindet ist direkter Support nicht immer möglich wie ich im Nachhinein erfahren habe. Ist aber halb so wild, da offenkundig auf Sachen, die über die entsprechenden Skype-Kanäle kommuniziert werden, schnellstmöglich reagiert wird (Beispiel Truhen-Bug, das war sogar noch Glück dass da direkt einer erreicht wurde hat mir entsprechende Person gesagt). Support wie gesagt zeitverzögert, funktioniert aber. Bezahlung ist pünktlich und den übertragenen Aufgaben angemessen (steht im Konflikt mit meinem letzten Satz vorm EDIT, weiß ich, aber mir viel nix ein wie man den Satz gut entschärfen könnte, zumal der von der Formulierung her ja auch nicht ganz falsch ist^^). BTW: Ich würde mich freuen wenn ich euch ebenfalls auf dem Skype sehen würde, so lange wie bei denen Nacht ist könnt ihr da eigentlich immer irgendwen fähiges erreichen - im absoluten Zweifelsfall Rawberry und mich.

Use magic Report

Rank: 2

Post time 2016-10-27 14:52:55 |Show all posts
Edited by Maerthruin at 2016-10-27 15:04

200 Coupons pro Woche für mehrsprachigen Vollzeitbabysitter. Soso. Also 200/7 - 28,6 Coupons pro Tag. wenn ich nun in Diamanten umrechne und dann in Euro, komme ich auf einen Stundenlohn, der ohne negativen Exponenten nicht vernünftig darstellbar ist.
Nun meine Frage - soll ich den Vierteleuro Gesamtgehalt (2015-2019) selber anmelden oder macht ihr das?     

Use magic Report

You have to log in before you can reply Login | Register now

Archiver|Gamesprite Inc.

GMT-6, 2019-10-23 15:12 , Processed in 0.169682 second(s), 11 queries .

Powered by Discuz! X2

© 2001-2011 Comsenz Inc.

Top